Justino - Der Mordbube

Regie Santiago Aguilar, Luis Guridi
= La Cuadrilla
Buch Luis Guridi
Kamera Flavio Martínez Labiano
Schnitt Cristina Otero
Musik Jose Carlos Mac
Produktion José María Lara
Darsteller Saturnino García, Carlos Lucas, Juanjo Puigcorbé, Francisco Maestre, Marta Fernández Muro, Carlos de Gabriel
Info

Spanien 1994, 94 min., s/w, Originaltitel: "Justino, un asesino de la tercera edad", Originalfassung mit deutschen Untertiteln  

 

Nur Digital im Verleih!

Justino

"Er kann keiner Fliege etwas zuleide tun - aber der Mensch ist ja bekanntlich keine Fliege." Dies verrät uns der Vorspann mit hintersinnigem Humor über Justino, den sympathischen alten Herren und Protagonisten dieses Gemeinschaftswerkes der beiden Regisseure Luis Guridi und Santiago Aguilar, die nach einer alten Gewohnheit für jedes Filmprojekt ihre gemeinsame Atuorenschaft in einen neuen Phantasie-Namen fassen: diesmal tritt das Regie-Duo als "La Cuadrilla" auf.

Ein in in Frührente geschickter "puntillero", ein Torero-Gehilfe, der den Stieren den Todesstoß versetzt, setzt seine "Arbeit" an Menschen seines Privatlebens fort, um der Entmündigung durch das gesellschaftliche Fürsorgesystem zu entgehen.

Justino Eine brillant inszenierte schwarze Komödie, die an beste spanische Filmtraditionen anknüpft und den Schelmenroman auf eine absurde Spitze treibt. Ein überzeugender Erstlingsfilm, dessen Rhythmus von doppelbödiger Beschaulichkeit geprägt ist.
(film-dienst)
 Download Infomaterial    
weiter auf Seite 2